Bis zu 50% Eröffnungsrabatt + Kostenloser Versand

Die 7 Vorteile von Aktivkohle für deine Gesundheit (Infografik)

Aktivkohle ist wegen ihrer fantastischen Entgiftungs- und Reinigungseigenschaften der neueste Trend in der Schönheitsindustrie. Durch ihre molekulare Struktur können Giftstoffe und Chemikalien wie durch einen Schwamm aufgesaugt und dauerhaft in deinem Körper abgebaut werden.

Zudem sind Aktivkohle-Produkte in der Anwendung ungefährlich, 100% natürlich und kostengünstig!

Aktivkohle hat viele Anwendungsgebiete: Von der Behandlung von Mückenstichen bis hin zur Bekämpfung von Giftstoffen und zur Senkung des Cholesterinspiegels.

Außerhalb der Schönheitsindustrie wird Aktivkohle auch aus medizinischen Zwecken angewandt.

Diese Infografik beschreibt die TOP 7 Vorteile durch Aktivkohle für deine Gesundheit.

Zahnaufhellung

Aktivkohle wirkt sehr effektiv für die Zahnaufhellung sowie für das Entfernen von Flecken – tatsächlich wird sie zur Zahnreinigung in Asien schon seit einigen Jahren eingesetzt!



Flecken auf deinen Zähnen durch beispielsweise Kaffee, Tee, Wein oder Zigarettenrauch können entfernt werden, indem du täglich eine feuchte Zahnbürste in das schwarze Kohlepulver tauchst und deine Zähne für zwei bis drei Minuten sanft bürstest.

Bekämpfung von Giftstoffen

Aktivkohle besteht aus Kohlenstoff, der zum größten Teil porös ist. Dank dieser Kohlenstoffpartikel hat Aktivkohle die charakteristische Fähigkeit, Pestizide und schädliche Chemikalien in deinem Körper aufzusaugen und langfristig effektiv zu entfernen.

Aufgrund der Absorptionsfähigkeit wird die Kohle weltweit in Notaufnahmen zur Behandlung von Alkoholvergiftungen und anderen Vergiftungsfällen eingesetzt.

Behandelt Akne

Aktivkohle wirkt sich auch sehr effektiv für die Behandlung von Akne aus.

Unreinheiten werden entfernt, überschüssige Öle können absorbiert werden und starke Akne Ausbrüche gehören der Vergangenheit an.

Darüber hinaus können Falten und Poren durch Aktivkohle minimiert werden, sodass deine Haut strahlend glatter wirkt.

Behandelt Stiche

Aktivkohle kann dank ihrer entzündungshemmenden Eigenschaften auch verwendet werden, um verschiedene Insektenstiche und andere Arten von Hautausschlägen zu behandeln.

Für die Behandlung mische einfach einen Esslöffel Aktivkohle mit ein paar Tropfen Kokosöl, trage es auf die betroffenen Hautstellen auf und lass es 30 Minuten einwirken.

Wasser-Filter

Weltweit wird Aktivkohle angewandt, um das Wasser von chemischen Giftstoffen zu befreien, die durch die Industrie in die Weltmeere gelangen.

Tatsächlich fördert Aktivkohle die Widerherstellung unseres Trinkwassers! In vielen Regionen ist Leitungswasser giftig und Aktivkohle-Filter eine kostengünstige Variante, das Kranwasser zu reinigen.

Linderung von Magen-Darm-Beschwerden

Medizinische Aktivkohle ist speziell für die Anwendung gegen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts bekannt.

Bei Beschwerden durch Erbrechen, Blähungen oder Völlegefühl kann Aktivkohle Linderung verschaffen. Die Behandlung kann durch die Einnahme einer Aktivkohle-Kapsel vor der Mahlzeit und mindestens zwei Gläsern Wasser erfolgen.

Senkt Cholesterin

Ein hoher Cholesterinspiegel ist ein gesundheitliches Problem, das Millionen von Menschen weltweit betrifft.

Eine Studie zeigt, dass durch Aktivkohle schlechtes Cholesterin reduziert und für den Körper hilfreiches Cholesterin erhöht.